Endlich!
Wir wollten bereits seit Ostern in Leitershofen laufen. Und wir wollten noch am April unser Opening im Wald mit einer Brotzeit nach dem Laufen feiern. Doch das Wetter war uns nicht gut gesonnen. Der Mai war durchgehend nass und so verbrachten wir unsere Übungsabende in der Halle des PostSV.

Gestern war es dann soweit. Es war heiß, fast zu heiß. Und, sollte unser Opening wieder ins Wasser fallen. Beim Weglaufen hörten wir lautes Donnergrollen und der Himmel über dem Norden von Augsburg war dunkel bewölkt.
Aber das Wetter zog ohne einen Tropfen abzuregnen vorbei. So konnten wir die diversen kulinarischen Kostbarkeiten nach dem Lauf genießen.
Wieder ein schöner Einstand in die Laufsaison