Schwimmabteilung: Saisonstart im Bärenkellerbad am 08.06.2020

Jetzt ist es sicher: Am 8. Juni 2020 wird die Abteilung Schwimmen im Bärenkellerbad in die Sommersaison starten. Weil die Hallenbäder aber aktuell noch geschlossen sind, können wir leider trotzdem nur deutlich weniger Übungsstunden als im letzten Sommer durchführen. Unser Abteilungsleiter Bernd Zitzelsberger hat sich in den letzten Tagen mit vielen Gesprächen etc. intensiv darum gekümmert, dass die Augsburger Vereine nochmals deutlich mehr Trainingszeiten bekommen haben als ursprünglich geplant. Allen Augsburger Vereinen zusammen stehen damit ab 8. Juni 2020 täglich etwa 8 Doppelbahnenstunden zur Verfügung.

Die Verteilung der Trainingszeiten unter den Vereinen und abteilungsintern wird voraussichtlich am 09.06.2020 abgeschlossen sein. Dann informieren wir hier nochmals darüber, welche Zeiten die einzelnen Gruppen haben.

Geplant ist aktuell, dass die Schwimmabteilung des Post SV Augsburg an fünf Tagen pro Woche Trainingsbetrieb auf jeweils 1 – 2 Doppelbahnen durchführen kann. Bereits abgesprochen ist, dass unsere Triathleten werden zusammen mit Triathlon Augsburg trainieren können und die Masters aus allen Augsburger Vereinen ein gemeinsames Training durchführen. Die wichtigsten Regeln sind:

·         Wer auch nur geringe Symptome aufweist (z. B. Husten) darf nicht in die Bäder.

·         Duschräume und Sammelumkleiden dürfen nicht genutzt werden.

·         Es muss deshalb vor dem Training zu Hause geduscht werden.

·         Die Trainingsgruppen betreten das Bad grundsätzlich geschlossen mit Trainer.

·         Es besteht Maskenpflicht bis zum Beckenrand.

·         Es besteht Maskenpflicht nach dem Training bis zum Verlassen des Bades.

·         Der Mindestabstand von 1,5 m gilt ausnahmslos im Wasser und am Beckenrand.

·         Es wir grundsätzlich auf 5 Meter breiten Doppelbahnen geschwommen.

·         Beim Betreten des Bades müssen die Hände desinfiziert werden.

·         Wir empfehlen allen Trainingsteilnehmern, ihre Wechselkleidung wasserfest zu verpacken. Sie wird während des Trainings am Beckenumgang ohne Wetterschutz gelagert. Empfehlenswert ist beispielsweise ein 120-Liter-Müllsack oder ein Poncho.

Wenn ab 22. Juni 2020 auch das Familienbad öffnet, können wir unseren Trainingsbetrieb ausweiten. Wann und in welchem Umfang wir die Hallenbäder wieder nutzen können, ist derzeit nicht absehbar. Im Vergleich zum vorigen Sommer können wir auch dann nur Bruchteil der Schwimmbahnen und -zeiten im Vergleich zum Sommer 2019 zur Verfügung.

Bis auf Weiteres können wir deshalb keine Anfängerschwimmkurse durchführen. Für Juli ist angedacht, dass wir einmal pro Woche am Mittwoch ab 18 Uhr im Bärenkellerbad für ältere Kinder ab ca. 8 Jahren das Kinderschwimmen unter Leitung von Karen Beckert anzubieten.

Facebook
Twitter
YouTube
Instagram