Anfang Oktober war es dann endlich so weit. Nachdem wir uns am ersten Montag des Monats noch vom Wald (Waldlauf und Nordic Walking) mit einigen kulinarischen Genüssen verabschiedet hatten, trafen wir uns zum ersten Training in der neuen Halle.

Unsere erste Übungsstunden fanden noch in der Halle mit den TRX-Bändern statt. Doch schon bald konnten wir auf die größere Halle gegenüber ausweichen.
Die Trainingsmöglichkeiten und vor allem die sanitären Verhältnisse sorgen hier für einen tollen Sportabend. Und so ist es nicht verwunderlich, dass die Halle derzeit immer gut gefüllt ist.
Nach dem Training noch eine kurze Einkehr in der Gastronomie im Haus. Hier ist es natürlich vorteilhaft, dass wir nicht mehr das Haus verlassen müssen, um uns zum Ausklang bei einem Getränk oder etwas zum Essen treffen können.

 

Autor: Hans Horn, Ortwin Stegher