Alexander Kolesnik holt sich im Doppel den Titel auf der Ukrainischen Meisterschaft 2019

Verein: „Zuerst einmal herzlichen Glückwunsch zu deinem Titel im Doppel auf den nationalen                            ukrainischen Meisterschaften.“

Verein: „Wann hast du realisiert, dass du den Titel im Doppel gewonnen hast?“

Alex: „Als ich den Titel auf der Meisterschaft gewonnen habe, war ich natürlich erst einmal sehr          glücklich. Es ist mein erster Titel und ich habe realisiert, dass ich noch mehr arbeiten muss,   um Erfolg auf internationalen Turnieren zu haben.“

Verein: „Wie hast du dich auf dem Feld gefühlt? Waren es leichte Spiele?“

Alex: „Auf dem Weg zu meinem ersten Platz, hatten wir zuerst ein sehr schweres           Viertelfinale, das wir erst im dritten Satz für uns entscheiden konnten (22-20, 17-21, 21-14). Dafür war das Halbfinale leichter. Wir waren sehr zuversichtlich, dieses Spiel zu gewinnen,       haben ein gutes Match gezeigt und in zwei Sätzen gewonnen.“

Verein: „Man sieht, dein vieles Training hat sich ausgezahlt. Wie oft trainierst du eigentlich in der         Woche?“

Alex: „Ich trainiere 2x am Tag in der Halle, insgesamt sind es dann 11 Einheiten in der Woche.“

Verein: „Welche Turniere stehen als nächstes auf deinem Turnierplan?“

Alex: „Momentan bereite ich mich auf die neue Saison vor, aber ich denke, die nächsten Turniere         werden die Yonex Latvia International und die RSL Lithuanian International sein.“

Verein: „Danke für das Interview, Alex, und ganz viel Erfolg bei deinen anstehenden Turnieren.“