Badminton: Erfolgreiches Spieltagwochenende Team 1

Die erste Mannschaft des Post SV Augsburg bleibt weiter auf Erfolgskurs.

Im Hinblick auf das letzte Heimspiel-Wochenende und die zukünftigen Ausfälle innerhalb des Kaders mussten zwei Siege her. In der Hinrunde waren beide Partien durch Spannung und knappe Spiele geprägt.

Unerwartet konnten zwei klare 8:0 Siege gegen TSV Dresden und HSG DHfK Leipzig verzeichnet werden. Der Kader rund um Kapitän Robin Fiedler machte gegen beide Mannschaften kurzen Prozess. Im Spiel gegen den Tabellenvorletzten (TSV Dresden) wurden lediglich zwei Sätze abgegeben.

Ein ähnlicher Spielverlauf zeichnete sich gegen den DHfK Leipzig ab. Nach den Doppelspielen stand es wieder 3:0 für die Postler. Gestärkt durch diesen Vorsprung, wurden die restlichen Spiele mit viel Selbstvertrauen bestritten und gewonnen. Dreisatzspezialist Scheiel musste gegen beide Mannschaften in die Satzverlängerung. Durch sein starkes Nervenkostüm, konnte er schließlich die Punkte für den Post SV sichern. Positiv ist ebenfalls die starke Entwicklung des zweiten Herrendoppels zu bemerken.

Den eigens formulierten Erwartungen konnte die Postler (oder Post-SVler) Mannschaft an diesem Wochenende schließlich mit Bravour gerecht werden. Kapitän Robin Fiedler erwähnt Rückblickend „Die lange Anfahrt aus Sachsen steckte den Gegnern sichtlich in den Knochen, so war das bei uns ja damals auch“.

Die nächsten zwei Spieltage sind Auswärts, gegen Nürnberg und Marktheidenfeld. Es bleibt spannend, ob die Postler (oder Post-SVler) Mannschaft mit einer anderen Besetzung wieder überzeugen kann.