Vize-Titel für den Abteilungsleiter Schwimmen, Bernd Zitzelsberger

//Vize-Titel für den Abteilungsleiter Schwimmen, Bernd Zitzelsberger

Vize-Titel für den Abteilungsleiter Schwimmen, Bernd Zitzelsberger

Bei den Internationalen Bayerischen Sommermeisterschaften im Schwimmen errang Bernd Zitzelsberger, Abteilungsleiter Schwimmen, die Silbermedaille über 200 m Brust und ist damit Bayerischer Vize-Altersklassenmeister der Masters.

Über 50 und 100 m Brust belegte Bernd Zitzelsberger zunächst am Samstag bzw. Sonntag jeweils den vierten Platz. Trotz seines Schlussspurts über die 50-Meter-Distanz verfehlte er den Sprung auf´s Treppchen. Dafür die Zeit von 0:39,22 min zufriedenstellend. Über 100 m Rücken gelang ihm der 7. Platz. In seinem dritten Wettkampf am Sonntagnachmittag im Freibad der Stadt Pfaffenhofen an der Ilm konnte er den 2. Platz für sich verbuchen. In jungen Jahren hatte es für Bernd Zitzelsberger zwar nie zu einem Sprung auf´s Treppchen bei Bayerischen Meisterschaften gereicht. So konnte er sich über seine erste Medaille bei Bayerischen Meisterschaften umso mehr freuen. Zum Abschluss schwamm er über 50 m Rücken nochmals auf den 7. Platz. Wolfgang Baiter, der Fachwart Schwimmen des Bezirks Schwaben, leitete den Wettkampf als Schiedsrichter souverän.

Ob Hobby- oder Wettkampfschwimmer, der Post SV bietet allen Interessierten das passende Training an.

2018-07-24T20:25:08+02:0024. Juli 2018|Categories: Schwimmen|