Kindersportschule in Pfersee

//Kindersportschule in Pfersee

Kindersportschule in Pfersee

Viele Kinder bewegen sich zu wenig. Doch gerade im Alter zwischen 3 und 10 Jahren sollten Kinder körperlich aktiv sein, um sich gesund zu entwickeln. Damit in der späteren Entwicklung Übergewicht und Haltungsschwächen vorgebeugt werden, ist es ratsam, Kinder schon früh für Sport zu begeistern.

Aus diesem Grund hat der Post SV Augsburg bereits vor geraumer Zeit eine lizenzierte „KISS“ eingeführt.  „KISS“ ist die Abkürzung für „Kindersportschule“. Diese ist aber nicht wortwörtlich eine Schule, sondern es handelt sich hierbei um ein Angebot in Vereinen für Ihre Kinder. Das Angebot ist sportübergreifend. Bereits in jungen Jahren wird den Kindern ein breit gefächertes Sortiment an Sportarten (von Ballsportarten über Turnen bis hin zum Kindertanz) dargeboten. Um sich sportlich optimal entwickeln zu können ist eine breite motorische Grundausbildung sinnvoll. Diese sollte im besten Fall in den Zeiten der sog. sensiblen Phasen von Kindern erfolgen, um eine zu frühe einseitige Spezialisierung zu vermeiden. Es unterrichten qualifizierte Sportlehrer, die sich in den Unterrichtseinheiten nach den jeweiligen Entwicklungsphasen der Kinder ausrichten. Gesundheitliche und soziale Aspekte sind das oberste Gebot.

Der Post SV Augsburg bietet aktuell jeden Mittwoch in der Westparkschule Augsburg von 16:00-18:00 Uhr KISS-Stunden an. Derzeit machen die Kinder ihren Pedalo-Führerschein. Mit einer Menge Spaß, Begeisterung und Erfolg fahren die Kinder auf den Pedalos und probieren sich mit zusätzlichen Kleingeräten aus.

Im Zuge des voraussichtlich im September 2018 fertiggestellten Neubaus im Sheridanpark wird das Angebot der Kindersportschule ausgeweitet. Wenn Sie ihrem Kind ein solch vielfältiges Sportangebot vereint mit Spaß und Aktion nicht entgehen lassen wollen, melden Sie es gerne bei uns an!

2018-01-29T10:03:59+01:00 29. Januar 2018|Categories: Kindersportschule|