Inside-Info: Editorial Vereinszeitung 05 / 2018

//Inside-Info: Editorial Vereinszeitung 05 / 2018

Inside-Info: Editorial Vereinszeitung 05 / 2018

Sehr geehrte Damen und Herren,

werte Sportfreunde,

liebe Postsportlerinnen und Postsportler!

Unseren großen Tag haben wir knapp 10 Jahre herbeigesehnt, dann kam er schneller als erwartet und er zog „gefühlt“ mit Lichtgeschwindigkeit an uns vorbei. Es war aber ein phantastischer 29.09.2018, einen, den ich mir in den tollsten Träumen niemals hätte vorstellen können.

Sieht man einmal von den leider  noch nicht fertigen Außenanlagen ab, einigen Verbesserungspotenzialen diverser Firmen, einer Telekom, die einen IP-Telefonanschluss nach gut einem Jahr und bis zum Redaktionsschluss nur asynchron (keine Anrufe aus dem Festnetz) zum Laufen brachte bzw. einer selbstkritischen Postzustellung mit sehr interessanter Prozesskultur ab,  dann war doch die Welt in Ordnung. Von diesen am Neubau üblichen „Kinderkrankheiten“ haben unsere über 1.500 Besucher, Gäste und Mitglieder an diesem Tage Gott sei Dank nur wenig mitbekommen oder zumindest wenig Interesse gezeigt.

Unser neues innovatives Sportzentrum überzeugte vielmehr durch sportliche Qualität, technische Innovations- und Leistungsfähigkeit sowie durch eine architektonische Meisterleistung.

Zur feierlichen Eröffnung waren schließlich nicht nur rund 300 geladene Gäste, mit Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl und Bürgermeisterin Eva Weber in der neuen Sporthalle, sondern auch Innenminister Joachim Herrmann gekommen. Er bezeichnete unser Sport- und Gesundheitszentrum als einmalig: „Ich kenne so, wie dieses Sportzentrum hier steht, kein Zweites“, sagte Joachim Herrmann und gratulierte zu dem Mut, etwas Neues zu schaffen.

In diesem Sportzentrum sieht er „den richtigen Schritt in die sportlichen Herausforderungen des 21. Jahrhunderts. Ich bin mir sicher, den Mitgliedern des Vereins wird es gefallen und viele weitere Sportfans hierherbringen“, meinte er.

Ich konnte aber auch an diesem genialen Tag kurz resümierten, welche großen Herausforderungen wir in den letzten Jahren gemeinsam gemeistert haben. Ferner konnte ich allen die zu diesem großen und einmaligen Erfolg beigetragen haben danken.

Da bekanntlich Bilder mehr als tausend Worte sagen haben wir Ihnen in den folgenden Seiten noch einige Impressionen für einen der wichtigsten Meilensteine unserer Vereinsgeschichte zusammengestellt.

Der Alltag ist im myPSA eingekehrt und es gilt nun die noch vorhandenen Verbesserungspotenziale, Schwachstellen und Prozessstörungen zu analysieren, zu strukturieren, zu kompensieren und durch intelligente Maßnahmenpakete rasch in Richtung Erfolgskurs zu navigieren. Dass auch diese Aufgabenstellungen sehr komplex und zeitintensiv werden, dürfte durchwegs allen bekannt sein.

In diesem Zusammenhang kann und erlaube ich mir an Sie, meine werten Sportlerinnen und Sportler oder die, die es werden möchten, zu appellieren: Konstruktive Kritik ist bei uns immer herzlich willkommen! Die vielen persönliche Befindlichkeiten, die mittlerweile alle an uns adressiert werden, können wir nur in geringerer Priorität weiterverfolgen. Ich bitte um Verständnis.

Interessant ist für uns ist die Erfahrung, dass viele unserer Mitglieder und Gästen mit einigen technischen Innovation noch etwas Probleme haben. So fällt z.B. auf, dass fast täglich Toilettenpapierrollen an die Waschbecken zu finden sind, da anscheinend der neue Dyson-Airblade (Wasser und Fön in einem) in seiner Funktionalität noch nicht für alle als Realität angesehen wird.

Wichtig erscheint mir auch der Hinweis nochmals an unsere Altmitglieder, die gemäß Vorstandsbeschluss für den Fitness- und Wellnessbereich eine eigene Sonderbeitragsstruktur noch bis Ende des Jahres einlösen können. Bitte wenden Sie sich hierzu in einem persönlichen Gesprächstermin an unsere Mitarbeiter am Empfang.

Werte Sportfreunde, lassen Sie mich mein heutiges Editorial mit einer Bitte schließen: Wir haben sehr viel erreicht, wir sind stolz auf das Geschaffene, nur bitte haben Sie Verständnis, dass sich viele Dinge erst auf Grundlage neuer Erfahrungen präzisieren und organisieren lassen. In diesem Sinne freuen wir uns auf Ihren nächsten Besuch im mySPA.

Euer

Heinz Krötz

2018-10-12T16:49:41+02:0012. Oktober 2018|Categories: Inside-Info|