Ersten Platz beim Sheridan Lauf sichert sich ein Post SV Mitglied

//Ersten Platz beim Sheridan Lauf sichert sich ein Post SV Mitglied

Ersten Platz beim Sheridan Lauf sichert sich ein Post SV Mitglied

Thomas Steiner ist seit kurzem Mitglied des Post SV Augsburg e.V. In überlegener Manier hat er am 23. September 2018 den Volkslauf Sheridanpark Meilen gewonnen. Die Redaktion des Post SV Augsburg hat ihn diesbezüglich interviewt:

Redaktion: „Hallo Herr Steiner, Glückwunsch zu Ihrem imposanten Start-Ziel-Sieg bei den Sheridanpark-Meilen.“

Steiner: „Vielen Dank. An diesem Tag lief in der Tat alles rund bei mir.“

Redaktion: „Sie haben die 6 Meilen-Wertung gewonnen, waren nach 3 Meilen aber schneller unterwegs als der spätere Sieger der 3 Meilen-Wertung.  Die Zuschauer haben Ihnen folglich schon zugejubelt, obwohl sie noch 3 Meilen zu laufen hatten.“

Steiner: „Das war mir in diesem Moment gar nicht bewusst. Man ist beim Laufen sehr auf sich selbst fokussiert. Aber ich habe die großartige Atmosphäre sehr genossen.“

Redaktion: „Wie häufig trainieren Sie pro Woche?“

Steiner: „Im Moment komme ich noch dreimal die Woche zum Laufen, gehe aber nebenbei noch ein bisschen Mountainbiken.“

Redaktion: „Was empfehlen Sie als erfolgreicher Ausdauerathlet anderen Sportlern, die mit Ausdauersport beginnen möchten?“

Steiner: „In meinen Augen ist es das wichtigste, dass man eine (Ausdauer-) Sportart findet, die zu einem passt und die man mit Freude betreibt. Ansonsten empfiehlt es sich natürlich regelmäßig zu trainieren und nur langsam sein Trainingspensum zu steigern.“

Redaktion: „Was sind aus Ihrer Sicht die schlimmsten Fehler, die dabei begangen werden?“

Steiner: „Eine Sportart zu beginnen, die einem eigentlich keinen Spaß bereitet und zu viel auf einmal zu wollen. Beides führt im Normalfall dazu, dass man seinen Sport nicht allzu lange und vor allem zufrieden ausüben wird.“

Redaktion: „Ihre beiden Töchter sind Mitglied der Kindersportschule KiSS des Post SV. Warum haben Sie sich für das Programm entschieden?“

Steiner: „Meine Frau und ich haben uns für KiSS entschieden, da wir sowohl von dem Konzept, Kinder im jungen Alter breit auszubilden und auf eine zu frühe Spezialisierung zu verzichten, wie auch von der Trainerin Sarah Ableitner komplett überzeugt sind. Zudem spielte natürlich die Nähe zu unserem Wohnort eine gewisse Rolle.“

Redaktion: „Als Siegerpreis haben Sie bei den Sheridanpark Meilen einen Fitness-Gutschein für myPSA erhalten. Werden Sie diesen nutzen?“

Steiner: „Klar werde ich den Gutschein gerne nutzen, da es gerade im Winter eine willkommene Abwechslung zum Trainingsalltag ist und der Neubau für mich mit dem Fahrrad schnell zu erreichen ist. Grundsätzlich trainiere ich am liebsten im Freien. Nichtsdestotrotz habe ich bereits ein Probetraining in der myPSA Ju-Jutsu-Abteilung absolviert.“

2018-10-10T21:50:48+02:0010. Oktober 2018|Categories: Post SV|